Privacy Policy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Einleitung
Die Heads for Brands GmbH ("Heads for Brands"oder "wir") legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. In der vorliegenden Datenschutzerklärung wird daher erläutert, wie wir mit Ihren Personendaten umgehen, wenn wir Sie im Rahmen einer Zusammenarbeit unterstützen, die Beziehung zu Ihnen aufrechterhalten, nachdem wir bspw. eine Stelle für Sie gefunden haben, eine Leistung für Sie erbringen bzw. Sie eine Leistung für uns erbringen oder Sie im Zusammenhang mit einem unserer Kandidaten / Kandidaten um Unterstützung zu bitten oder wenn Sie unsere Website besuchen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Personendaten der Besucher unserer Website, unsere Mandatsvereinbarung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und damit auch für Kandidaten, Kunden und weiterer Personen, mit denen wir Kontakt aufnehmen, um mehr über unsere Kandidaten zu erfahren.
 

1. Einwilligung des Benutzers
Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Besuch und der Benutzung unserer Website Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der vorliegenden Erklärung und der anwendbaren datenschutzrechtlichen Grundlagen erteilen.
 

2. Ansprechperson
Bei Fragen oder Mitteilungen Ihre Personendaten betreffend, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns wie folgt:

Heads for Brands GmbH
Klarastrasse 3
8008 Zürich
info@headforbrands.ch
 

3. Anonyme Datenerhebung
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei Personendaten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.
 

4. Einwilligung für die Bearbeitung von besonders schützenswerten Personendaten
Besonders schützenswerte Personendaten unterliegen strengeren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Daher benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung, um sie nutzen zu können. Wir bitten Sie vorgängig um Ihre Einwilligung. Das bedeutet, dass Sie uns ausdrücklich und eindeutig mitteilen müssen, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir diese Personendaten bearbeiten. Dies geschieht mittels Einwilligungserklärung, welche Kandidaten nach Einreichung Ihres Dossiers elektronisch zugestellt erhalten. Die Bearbeitung besonders schützenswerter Personendaten erfolgt erst nach Erhalt der Einwilligungserklärung.

Als besonders schützenswerte Personendaten behandeln wir beispielsweise Ihr Kandidatenprofil als Ganzes sowie jene Einzelinformationen, welche aufgrund Ihrer Privatheit sensibler behandelt werden müssen, wie z.B. der Lebenslauf, Ausbildungen, Zeugnisse und Diplome, Berufserfahrungen, Referenzen, Fähigkeiten, Hobbies, Notfallkontakte, den Aufenthaltsstatus oder Finanz- und Bonitätsdaten. 

Darüber hinaus gelten selbstverständlich auch die gesetzlich definierten Kategorien von besonders schützenswerten Daten, sofern wir diese von Ihnen erheben oder erhalten, so z.B. Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung sowie Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Besonders schützenswerte Personendaten werden von Heads for Brands nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und immer direkt von Ihnen erhoben.
 

5. Bearbeitung von Personendaten

5.1 Personendaten über die Website
Wir erheben im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website und einer allenfalls erfolgten Anfrage Ihrerseits ausschliesslich die nachfolgend aufgeführten Daten:

  • Sämtliche Angaben, welche Sie explizit im Rahmen einer Anfrage angeben (Name, Adresse, Alter, Geschlecht, Kontaktdaten, etc.)
  • IP-Adresse
  • Verwendete Browserversion und Browsertyp
  • Datum & Uhrzeit des Besuchs bzw. der Anfrage

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht explizit weitere Bearbeitungen erwähnt werden, ist die vorgenannte Liste abschliessend. Es ist zudem möglich, dass wir nicht sämtliche der erwähnten Daten erheben.
 

5.2 Personendaten von Kandidaten
Wir fragen nur nach Informationen, mit deren Hilfe wir Sie einerseits besser und effizienter vermitteln können, oder welche sich im Rahmen eines Kundenauftrags ergeben. Dazu gehören generelle Personendaten, aber auch Personendaten, die als besonders schützenswert einzustufen sind.
 

5.3 Personendaten von Kunden
Wenn Sie Kunde von Head for Brands sind, müssen wir Personendaten über Sie oder Personen innerhalb Ihrer Organisation erfassen und bearbeiten, um Leistungen für Sie zu erbringen.

In der Regel benötigen wir lediglich Ihre Kontaktdaten oder die Kontaktdaten einzelner Ansprechpartner innerhalb Ihrer Organisation (etwa ihre Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen), um eine reibungslose Geschäftsbeziehung zu gewährleisten.
 

5.4 Personendaten von Personen, die von Kandidaten, Kunden oder Mitarbeitern angegeben werden für weitere Auskünfte
Wir fragen nur nach sehr grundlegenden Personendaten, damit wir uns wegen einer Referenz an Sie wenden oder mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, weil Sie als Kontakt von einem unserer Kandidaten oder Mitarbeiter angegeben wurden.

Um jemanden um eine Referenz zu bitten, benötigen wir die Personendaten des Ansprechpartners für Referenzen (etwa Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer). Diese Details benötigen wir auch, wenn unser Kandidat oder einer unserer Mitarbeiter Sie als Notfallkontakt angegeben hat, damit wir Sie im Falle eines Unfalls oder Notfalls benachrichtigen können.
 

6. Verwendung von Personendaten
Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt ausschliesslich im sachlichen Zusammenhang der Anbahnung, Pflege und Abwicklung:

  • einer von Ihnen aufgegebenen Anfrage
  • eines Kundenmandats
  • einer Stellenvermittlung
  • zu internen statistischen Zwecken

 

7. Herausgabe an Dritte
Die Bearbeitung Ihrer Personendaten auf der Website erfolgt ausschliesslich im sachlichen Zusammenhang einer von Ihnen aufgegebenen Anfrage, zur Fehlerbereinigung bzw. Verbesserung unseres Webauftritts oder unserer internen Datenverarbeitungstools, sowie gegebenenfalls für interne statistische Zwecke.

In erster Linie geben wir Ihre Informationen, die Sie uns als Kandidat zukommen lassen, an potenzielle Arbeitgeber weiter, um Ihre Chancen auf den gewünschten Job zu erhöhen. Sofern Sie nichts Anderes angegeben haben, können wir Ihre Informationen auch an verbundene Dritte, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister, weitergeben, wenn wir glauben, dass dies uns hilft, die optimale Leistung für Sie zu erbringen, so z.B. auch andere Personaldienstleistungsorganisationen und Partner, Jobportale und Jobsuchmaschinen. 

Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung einer Vertragsbeziehung benötigen (z.B. Post- und Kurierdienste, Finanzdienstleister, Behörden im Rahmen von Inkassomassnahmen, etc.). In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben der anwendbaren Datenschutzgesetze. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmass.
 

8. Mitteilungen, Benachrichtigungen und Updates

8.1 Kommunikation zu Werbezwecken:
Wir senden Ihnen eventuell über diverse Kommunikationskanäle wie E-Mail, SMS, Popups, Push-Benachrichtigungen und Messaging-Anwendungen Marketing-Inhalte zu unserer Website, Diensten und Produkten sowie zu Produkten, die wir gemeinsam mit unseren Partnern anbieten, und zu Produkten und Diensten von Dritten. Sie können diese Werbung abbestellen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die in den Mitteilungen enthalten sind, welche Sie von uns bekommen.  Sie können zudem jederzeit auf die Zustellung von Werbung mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an info@headsforbrands.ch verzichten.
 

8.2 Kommunikation zu Informations- und anderen Zwecken:
Wir senden Ihnen Mitteilungen, die für alle Kunden erforderlich oder notwendig sind, Benachrichtigungen, die wichtige Informationen enthalten, und andere Mitteilungen, die Sie von uns anfordern.  Diese Mitteilungen können Sie nicht abbestellen.  Jedoch können Sie ggf. die Medien und das Format anpassen, über die Sie die Benachrichtigungen erhalten.
 

9. Cookies
Unsere Website verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist jedoch unter Umständen möglich, dass ein Cookie einem bestimmten Nutzerdatensatz zugeordnet werden kann.

Unsere Website verwendet Cookies ausschliesslich automatisiert. Wir verfolgen Cookies nicht auf Nutzerprofile zurück, um hieraus über die obgenannten Punkte für den Nutzer hinaus Vorteile zu ziehen oder personenbezogene Erkenntnisse zu gewinnen.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies abzulehnen oder Ihren Browser so einzurichten, dass Sie jedes Mal informiert werden, wenn unsere Website versucht, ein Cookie zu setzen. Dies kann jedoch dazu führen, dass gewisse Services unserer Website nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

Weitere Informationen zu Cookies (einschliesslich Anweisungen, wie diese blockiert werden können) finden Sie z.B. unter http://www.allaboutcookies.org/ge/.
 

10. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 

11. Google Adwords Conversion Tracking
Wir nutzen das Online-Werbeprogramm "Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion-Tracking ist ein Analysedienst von Google.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Google AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Conversion-Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/
 

12. Übermittlung von Personendaten
Die Übermittlung der eingegebenen Personendaten über das Kontaktformular von Ihrem Rechner an den Server erfolgt verschlüsselt. Die im Kontaktformular eingegebenen Daten werden auf Ihrem Rechner nicht gespeichert (kein Cookie o.ä.). Trotz Verschlüsselung ist absolute Sicherheit nicht möglich. Der Server leitet Ihre im Kontaktformular eingegebenen Daten per E-Mail zur Bearbeitung weiter. Diese E-Mails sind nicht verschlüsselt. Die Verwendung von E-Mails ist technisch nicht sicher; es kann vorkommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden. Bei der Übermittlung von E-Mails können diese die Landesgrenzen verlassen, auch wenn Absender und Empfänger im Inland sind. Die Vertraulichkeit von E-Mails kann bei fehlender oder ungenügender Verschlüsselung nicht gewährleistet werden. Unverschlüsselte E-Mails sind deshalb für den Versand von vertraulichen Informationen nicht geeignet.

Durch die Verwendung des Kontaktformulars oder die Übermittlung einer E-Mail stimmen Sie der Kommunikation via E-Mail in Kenntnis der beschriebenen Risiken zu.
 

13. Aufbewahrung Ihrer Personendaten
Unsere Website und alle weiteren Daten werden auf Servern der Young Solutions AG, Zürich, gehostet. Die Server der Young Solutions AG befinden sich in der Schweiz und werden gegen unberechtigte virtuelle und physische Fremdzugriffe so gut als möglich abgeschirmt. Backups werden regelmässig erstellt. 
 

14. Auskunft, Berichtigung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung. 
 

15. Widerruf und Löschung
Sie können Ihr Einverständnis zu dieser Datenschutzerklärung jederzeit ganz oder teilweise oder für bestimmte Verwendungszwecke oder gegenüber bestimmten Parteien widerrufen und die Löschung Ihrer Personendaten verlangen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.

Ihre Personendaten werden grundsätzlich nach 5 Jahren automatisch gelöscht, sofern keine vertragliche Beziehung oder eine gesetzliche Pflicht besteht, welche die Speicherung oder Bearbeitung der Personendaten rechtfertigen oder verlangen würde. Damit Ihre Personendaten aktuell und korrekt sind, aktualisieren wir alle 2 Jahre Ihre Personendaten mittels Rückfrage bei Ihnen.

Sofern zum Zeitpunkt des Eingangs Ihres Widerrufs und Löschantrags noch eine vertragliche Beziehung hängig ist, werden Ihre Personendaten bis zur vollständigen Vertragsabwicklung weiterbearbeitet. Ihr datenschutzrechtlicher Widerruf hat ausdrücklich keinen Einfluss auf die Abwicklung bestehender Vertragsbeziehungen und gilt nicht als ausserordentlicher Beendigungsgrund. 

Bei einem Löschungsantrag werden wir Ihre Personendaten löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir handels- und steuerrechtlich verpflichtet sind, Buchungsbelege während mindestens 10 Geschäftsjahren aufzubewahren. Die in diesen Belegen enthaltenen Personendaten können wir daher weder löschen noch bearbeiten. Ihr Löschantrag gilt in diesem Umfang daher lediglich für die künftige Bearbeitung. Ebenfalls vorbehalten bleiben allfällige gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften.
 

16. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung
Änderungen dieser Datenschutzerklärung gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Publikation auf unserer Website. Die Bearbeitung von Personendaten, die unter einer älteren Datenschutzerklärung erhoben wurden, erfolgt nach dieser Datenschutzerklärung. 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und die Kunden über die Änderungen auf geeignete Weise zu informieren.

 

Stand: Juli 2018